maßkonzept - Agentur für Wertedialog und Kommunikationskultur

Einblick

Angebot

Unsere Agentur heißt nicht nur maßkonzept. Unser Markenzeichen und unser Anspruch sind maßgeschneiderte Konzepte im Bereich von Wertedialog und Kommunikationskultur. Konfektionsware ist nicht unser Ding.

Individualität und Originalität behaupten kann jeder. Wir sind überzeugt, sie müssen erfahren werden. Ob unsere Angebote und Dienstleistungen zu Ihren Anliegen und Fragen passen, müssen Sie testen – wir stellen uns gerne dieser Herausforderung.



Bevor Sie uns anfragen, noch eine Warnung: Wundern Sie sich bitte nicht, wenn wir auf Ihre Problemschilderung oder Bedarfsanzeige mitunter mit einem Vorschlag reagieren, der aus dem Rahmen fällt und Sie überrascht. Wäre es anders, fänden Sie bei uns nicht Neues, sondern nur Varianten von längst Vertrautem. Unsere Kompetenz sehen wir in einer umfassenden Auftrags- und Kontextklärung sowie in kreativen Lösungsansätzen, die gerne irritieren dürfen. Hauptsache sie passen - zu Ihnen, zu uns, zu Ihrem Anliegen.



Workshop-Skizzen

Aus Fehlern lässt sich lernen. WORKSHOPSKIZZE

Damit Fehler weiterbringen, statt wie ein Mühlstein um den Hals zu hängen, muss zunächst offen über sie geredet werden. „Fehlertoleranz“ ist daher eine wichtige Kompetenz für Führungskräfte. Ein Vorgesetzter, der seinen Mitarbeitern das Gefühl vermittelt, dass sie offen über ihre Fehler reden können, wird viel mehr über die wirkliche Situation seiner Abteilung erfahren, als ein Vorgesetzter, der Fehler bestraft.

Das Seminar eröffnet vor diesem Hintergrund eine andere Perspektive auf eigene und fremde Fehler und soll den Teilnehmern helfen, aus der Perfektionismusfalle heraus, hin zu einem offenen und konstruktiven Umgang mit Fehlern zu kommen.

Workshopskizze herunterladen

Gesunde Kommunikation WORKSHOPSKIZZE

Schlechte Kommunikation kann krank machen! Jeder kennt das: In Firmen oder Abteilungen in denen die Gesprächsebene unter den Mitarbeitern oder zwischen Mitarbeitern und Leitung gestört ist, wirkt sich das auf den gesamten Betrieb aus.

Ausgerechnet im Gesundheitssystem verbleiben oft weder Zeit noch Raum, um gesunde Kommunikation zu pflegen. Vor diesem Hintergrund bieten wir eine zielgruppengerechte Weiterbildung für Ärzte und Klinikpersonal. Unser Fortbildungsangebot umfasst neben der Theorie und Praxis der patienten- und mitarbeitergerechten Kommunikation zusätzlich auch die Vermittlung hierbei relevanter rechtlicher Kenntnisse.

Workshopskizze herunterladen

Leitbild 2.0 WORKSHOPSKIZZE

Volle Kraft voraus, aber wohin? Leitbildprozesse haben inzwischen kein gutes Image mehr. Allzu oft steht am Ende eines mühsamen Prozesses eine Sammlung wohlklingender Allgemeinplätze, die weder nach innen noch nach außen Wirkung entfalten.

Ein wertschöpfender Leitbildprozess muss viele Fragen stellen und ehrlich beantworten. Denn ein idealistisches Bild, das an den Realitäten scheitert, schadet mehr als es hilft. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass neben den angestrebten Werten auch begrenzende Rahmenbedingungen zur Sprache kommen und in dem Leitbild Berücksichtigung finden.

Workshopskizze herunterladen

Miteinander statt gegeneinander WORKSHOPSKIZZE

In Mehr-Generationen-Betrieben den demografischen Wandel gestalten!

Der demografische Wandel aufgrund dauerhaft niedriger Geburtenzahlen und immer längerer Lebensspannen ist als Megatrend längst in aller Munde. Insbesondere der zwischen Wissenstransfer zwischen den Generationen ist unserer Erfahrung nach eine wichtige Voraussetzung für Innovationsfähigkeit. Nur wo Altersdiversität als organisationale Ressource gesehen wird, gedeihen Kollegialität und Kooperationen und entsteht ein demografiefester Mehr-Generationen-Betrieb.

Workshopskizze herunterladen

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!? WORKSHOPSKIZZE

Zufriedene Mitarbeiter sind für jedes Unternehmen von hoher Bedeutung. Zufriedenheit führt zu mehr Leistung, zugleich befördert das Erleben der eigenen Leistungsfähigkeit die persönliche Zufriedenheit.

Selbstverständlich bedeutet Arbeit für die wenigsten Menschen das „pure Vergnügen“. Und das ist wahrscheinlich auch gut so. Allerdings stimmt es schon nachdenklich, wie Unzufriedenheit, schlechte Stimmung und Missmut oftmals die Arbeitsmotivation schwächen. Das Seminar setzt hier ein und stellt das Instrument der „Positiven Umdeutungen“ vor.

Workshopskizze herunterladen